Rippchen mit Polenta

Vorbereitungszeit: 1 Stunde
Schwierigkeit: leicht
Costine con polenta

Die Butter in einer Pfanne zerlassen, Zwiebel und Knoblauchzehe hineingeben und bei geringer Hitze 10 Minuten goldbraun braten, dabei gelegentlich rühren. Den Knoblauch entfernen. Das Fleisch in die Pfanne geben, den Wein zugiessen und kochen, bis er verdunstet ist. Tomaten, Chili und Basilikum zufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Bei geringer Hitze 1 Stunde köcheln, bis sich das Fleisch vom Knochen löst. Gegebenenfalls etwas warmes Wasser und Wein zufügen, damit die Mischung nicht austrocknet. Die Rippen mit weicher Polenta servieren.

 

Koll. (2011), "Der Silber Löffel", Phaidon, 767

Empfohlener Wein
Baiocco
Ticino DOC Merlot
2016
Fr. 16.00
Zutaten

Für 4 Personen

  • 50 g Butter
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 1 Knoblauchzehe
  • 800 g Rippchen
  • 175 ml Rotwein (empfohlener Wein: Baiocco)
  • 400 g Tomaten aus der Dose
  • 1 frische Chili, entkernt und gehackt
  • 6 frisch gehackte Basilikumblätter
  • Salz und Pfeffer