Das Unternehmen

Geschichte

Die Marke Brivio wurde in den 80er Jahren rgegründet, als Guido Brivio seine Weinlinie ins Leben rief und mit dem bereits aktiven Weingut Gialdi zusammenarbeitete, das von Anfang an die Trauben von zahlreichen Winzernaus Sottoceneri vinifizierte. Die Brivio-Linie konzentriert sich auf die Herstellung von Weinen mit den Trauben aus dem Süden des Tessins. Im Jahr 2001 wurde Brivio Vini SA von Gialdi Vini SA übernommen, wodurch die breite Palette der Weine aus dem Norden des Tessins mit Weinen aus dem Süden des Kantons erweitert wurde. Der Gialdi Vini vinifiziert derzeit etwa 900'000 kg Trauben, von denen di Hälfte in den Weinkeller in Bodio und die andere Hälfte in den Weinkeller in Mendrisio, wo sich auch der Firmensitz befindet. Die edlen Weine, die nicht nur innerhalb der Schweizer Grenzen, sondern auch international bekannt sind, wurden mehrfach ausgezeichnet. Die Gialdi Vini zählt heute zu den Spitzbetrieben im Schweizer Weinbau. 

Die Technologie
Image Die Technologie

Die professionellen Kompetenzen im Verbund mit modernster Technologie erlauben uns, das Bestmögliche aus den Trauben die uns die Natur schenkt, herauszuholen und somit Terroir-Weine von hoher Qualität zu erzeugen.

Der Ausbau
Image Der Ausbau

Unsere Weine werden in kleinen Holzfässern (Barriques) ausgebaut, die in den uralten Felsenkellern des Monte Generoso gelagert sind. Konstant kühle Temperaturen und die richtige natürliche Feuchtigkeit bieten ideale Bedingungen für die zur Lagerung unserer kostbaren Tropfen.

Die Degustation
Image Die Degustation

Alle unsere Weine können in der neuen Vinothek in Mendrisio verkostet und gekauft werden. Die Vinothek ist von Montag bis Freitag jeweils von 8:00 bis 12:00 Uhr und von 13:30 bis 18:00 Uhr, und am Samstag von 9:00 bis 13:00 Uhr geöffnet.

In einem alten Gebäude im Park des Weinguts wurde 2008 das Gästehaus “Le Palme” eingeweiht, welches den richtigen Rahmen für Veranstaltungen und Weindegustationen liefert.